Reportage/Hintergrund

ta 20180117 zerlegung 200Die Schweizer Armee wird halbiert, gibt Standorte auf, und junge Männer wechseln in Scharen in den Zivildienst.
Tages-Anzeiger, 17. Januar 2018

pdfPDF >

Kein Chefunterhändler stand jemals so in der Kritik wie Roberto Balzaretti, der den EU-Vertrag verantwortet. Einfacher waren die Aufgaben indes nicht, welche die Top-Diplomaten der letzten Jahren zu bewältigen hatten. Eine Übersicht:
Newsnetz, 14. März 2019

Link: Der härteste Job der Schweiz

ta 20181207 flickenteppich konkordanzViola Amherd und Karin Keller-Sutter stehen in einer Reihe von insgesamt 119 Bundesräten und Bundesrätinnen. Ein Streifzug durch die wechselvolle Geschichte der Schweizer Landesregierung anhand ihrer prägenden Gestalten.
Tages-Anzeiger, 7. Dezember 2018

 pdfPDF >

Die Erstbesteigung des Matterhorns vor 150 Jahren endete in einer Tragödie: Vier der sieben Bergsteiger stürzten zu Tode. Einer von ihnen konnte bis heute nicht geborgen werden. Jetzt wird die Suche wieder aufgenommen.
Tages-Anzeiger, 25. Juni 2015

pdfPDF >

Die Hearings sind vorbei, nun dauert es nur noch Stunden bis zu den Bundesratswahlen. Dabei ist es in der Vergangenheit schon zu veritablen Wahlkrimis gekommen: Die spektakulärsten Momente seit 1959:
Newsnetz, 4. Dezember 2018

Link: So entstand die Legende von der Nacht der langen Messer

In Vorfreude auf den Schnee: Zwei abenteuerliche Skitouren am Vierwaldstätter- und am Walensee, die an Skandinavien erinnern und mit dem gewissen Etwas aufwarten.
Tages-Anzeiger, 29. Dezember 2016

pdfPDF >

derBund 20110530 frisch kletternMax Frisch war ein begeisterter Wanderer und Alpinist. Reportagen über Gipfeltouren und detaillierte Bergepisoden in seinen Romanen laden zum Nachsteigen ein.
Tages-Anzeiger, 26. Mai 2011

pdfPDF >

Chinesische Eltern schicken ihre Kinder vermehrt im Ausland zur Schule. Auch in der Schweiz steigt die Zahl der Schüler aus Fernost – die hier Fähigkeiten erlernen, die in der Heimat nicht nur gefragt sind.
Tages-Anzeiger, 27. Juni 2018

pdfPDF >

Die Patrouille des Glaciers ist das härteste Gebirgsrennen der Welt. Daniel Foppa kämpfte sich über 4000 Höhenmeter von Zermatt nach Verbier und erlebte 13 Stunden des Leidens und von surrealer Schönheit.
Tages-Anzeiger, 27. April 2010

pdfPDF >

Der Genfer FDP-Staatsrat Pierre Maudet ist noch nicht 40-jährig und will in den Bundesrat. Das ist in der Geschichte des Bundesstaats erst 12-mal vorgekommen.
Newsnetz, 11. August 2017

Link: Das junge Dutzend

Noch immer ist das Los von 1,3 Millionen Deutschen ungeklärt, deren Spur sich im Zweiten Weltkrieg verloren hat. In aufwendiger Archivarbeit versucht das Deutsche Rote Kreuz, Schicksale aufzuklären. Mit Erfolg: Noch sechzig Jahre nach Kriegsende werden Angehörige wieder zusammengeführt.
NZZ am Sonntag, 13. März 2005

pdfPDF >

bu 20110829 weisshorn 200Vor 150 Jahren wurde das 4506 Meter hohe Weisshorn im Wallis erstmals bestiegen. Kaum ein anderer Berg ist bei Alpinisten so begehrt - doch für viele bleibt der Gipfel ein unerfüllter Traum.
Tages-Anzeiger, 29. August 2011

pdfPDF >

Dies ist die Geschichte des verrücktesten Rennens der Welt. Und dies ist die Geschichte eines Schweizers, der das Rennen unbedingt gewinnen wollte - und um ein Haar mit seinem Leben dafür bezahlte.
Tages-Anzeiger, 29. Januar 2009

pdfPDF >

Das Jüdische Museum Berlin dokumentiert die Geschichte der von Nazis geraubten Kunstwerke. Und zeigt auf, wie schwer sich Deutschland bis heute mit dem Thema Raubkunst tut.
Tages-Anzeiger, 13. November 2008

pdfPDF >